Photographer Markus Ritzmann

ABOUT

"Ich liebe es, Menschen in das beste Licht zu rücken. «

Hallo! Ich heisse Markus Ritzmann und Fotografie ist meine Leidenschaft!

Mich faszinieren Menschen und Ihre Geschichten und die Momente des Lebens. Als Hochzeitsfotograf aus Winterthur begleite ich Paare mit Leidenschaft an Ihrem besonderen Tag.

Als Familienvater von zwei wunderbaren Boys und einer wunderschönen Frau kommen meine Liebsten auch immer wieder vor die Linse. Die Kamera ist auf Ausflügen und Reisen meistens mit dabei. Des einen Freud, des anderen "Leid", jedoch später immer mit Freude und Begeisterung am Resultat. Ich arbeite am liebsten mit natürlichem Licht und komponiere damit aussergewöhnliche Bilder aus dem Leben.

Weiter liebe ich die Natur und bin begeistert von der Schöpfung in allen Facetten und Stimmungen. Obwohl mich schwarz-weiss Bilder faszinieren, wäre es extrem langeweilig, hätte Gott die Welt in S&W erschaffen oder unser Sinnesorgan nur mit S&W Wahrnehmung!

Meine Reise der Fotografie

Meine Reise der Fotografie hat mit meinem ersten längeren Trip nach Vancouver CA und USA Westküste 2001 begonnen, wo ich mit der analogen Minolta Spiegelreflex Kamera unterwegs war. Ich machte auch ein paar Hochzeitsreportagen auf Film. Dann kam die Welt der digitalen Photography mit meiner ersten Canon Ixus 400 mit sage und schreibe 4 MP. Ich dokumentierte damit 2003 für mich und meine Kollegen den 8-monatigen Aufenthalt auf der Caribean Mercy in den USA und Honduras. Danach folgte die Canon IXUS 900 Ti und im Jahr 2008 der Wiedereinstieg in die Spiegelreflex-Fotografie mit der Canon 40D, weiter die Canon 7d Mk I, dann ein Upgrade auf die 7D Mk II.

Die Haptik und der Retro-look der vor einiger Zeit von meiner Tante vermachten analogen Contax RX und Contax 645 hat es mir angetan.

Seit ein paar Monaten habe ich mich von Canon "getrennt" und bin ich ganz mit Fujifilm-X unterwegs. Eingestiegen bin ich mit der Fujifilm X-T2 mit den haptischen Bedienelementen und Festbrennweiten Objektiven mit den manuell einstellbaren Blendenringen. Seit April 2019 glänzt zusätzlich die X-T3 in meinem Fototrucksack und so bin ich mit 2 Bodys an Weddings und anderen Shootings auf der Jagt nach besonderen Bilder und Erinnerungen.

Mein Leben neben der Fotografie

Neben der Fotografie bin ich Berufstätig als Optometrist und Kontaktlinsen-Spezialist, wo die Augen im Focus sind. Dabei kann ich durch meine Begabung Menschen wieder zu einer bessere Sicht mit diesen kleinen Linsen verhelfen und die Lebensqualität verbessern. Auch da gehört die digitale Fotografie zur Dokumentation von Befunden am Auge mit dem Spaltlampen-Mikroskop zu meinen täglichen Aufgaben.

Meine Ausrüstung